Breuss und Dorn Wirbelsäulentherapie

Breuss und Dorn Wirbelsäulentherapie

Die Breuss- und Dorn-Wirbelsäulentherapien sind eine ideale Ergänzung zur Atlaslogie. Sie lösen seelische Anspannungen und körperliche Verspannungen, lindern Rückenschmerzen und helfen bei hormonellen Störungen. Die Breuss-Massage mit Johanniskrautöl wirkt als besonders sanfte, energetische Rückenmassage im Wirbelsäulenbereich. Mit ihr lassen sich Wirbel richten und Bandscheiben regenerieren.

Halten die Beschwerden trotz abgeschlossener Breuss-Massage noch an, ist eine Dorn-Therapie erfolgversprechend. Sie löst Gelenkblockaden durch gezielte Bewegungen der Muskulatur und kann Fehlstellungen von Wirbeln korrigieren – ganz ohne Knacken und unangenehmes Überdehnen. Beide Therapieformen eignen sich besonders für empfindliche Menschen.